skip to content

Details

Veranstaltungen und Fahrradtouren in und um Braunschweig

K

Veranstalter: FEMO - Freilicht- und Erlebnismuseum Ostfalen e.V.

Adresse:
An der Stadtkirche 2
38154 Königslutter am Elm

Telefon: 05353-3003
Fax: 05353-9109505

Internet: http://www.femo-online.de
E-Mail: post(at)femo-online(punkt)de


DasFreilicht- und Erlebnismuseum Ostfalen e.V. (Femo) mit Sitz in Königslutter konzentriert seine Aktivitäten im alten Kulturraum Ostfalen besonders auf Einrichtungen in der freien Natur.

Femo möchte "altes und neues Wissen" für alle verständlich vermitteln. In der freien Natur werden nach dem Baukastenprinzip Einrichtungen geschaffen und miteinander vernetzt, die geeignet sind, die Eigenart und Schönheit der heimischen Kultur- und Naturlandschaft zu vermitteln. Inhaltliche Schwerpunkte bilden Erdgeschichte, Vor- und Frühgeschichte sowie Naturerleben.

Das Freilicht- und Erlebnismuseum erschließt ein System aus wegemäßig gut erschlossenen Einrichtungen in der freien Landschaft mit einem besonderen Gütesiegel: interessante Naturobjekte (Gesteinformationen, Gewässer, Waldgebiete, Pflanzen, Tiere), Baudenkmäler und das traditionelle heimatliche Gewerbe werden miteinander vernetzt. Solch eine Einrichtung ist z.B. der Natur-Erlebnispfad Reitling oder der geologische Erlebnisbereich im Findlingsgarten Königslutter mit eiszeitlichen Geländeformen. Mit einer spannenden Ausstellung zur Erdgeschichte unserer Region bietet das Geopark-Informationszentrum einen guten Anlaufspunkt in Königslutter.

Unter dem ´Freilicht- und Erlebnismuseum Ostfalen´ ist also ein Netzwerk zu verstehen, das - beginnend in den Landkreisen Helmstedt, Wolfenbüttel und Braunschweig - nach und nach im ostfälischen Raum aus derartigen Einrichtungen entstehen wird.