skip to content

Nachrichten

Veranstaltungen und Fahrradtouren in und um Braunschweig

K

Nachrichten


29.04.2018 14:00 Uhr: Baumradeln mit Stadtratsmitgliedern

(Veröffentlicht am 25.04.2018)
Nachrichten >>
Radtour mit Handy-Ortung. Für das öffentliche „Baumradeln“ am kommenden Sonntag hat die BI Baumschutz ein besonderes Bonbon: eine Ortung per Handy mit Hilfe der App „critical maps“. Wer sich diese kostenlose App auf sein oder ihr Handy lädt, so Sabine Sambou, von der BI -Baumschutz, sieht auf dem Display in Echtzeit, wo sich die Tour gerade befindet. „So können Leute, die nur einen Teil mitfahren wollen, an beliebigen Orten dazu stoßen zwischen dem Start am Hauptbahnhof Hintereingang Parkplatz Süd um 14°° Uhr und dem Ende in der Schuntersiedlung gegen 16°° Uhr“ ergänzt sie. Mit der ca. 9 km langen Tour wollen die Baumschützer/innen Orte zeigen, an denen in den letzten Jahren große alte Bäume gefällt wurden. Dazu wurden die Stadtratsmitglieder eingeladen. Hintergrund ist die Debatte im Rat über das Thema Grünförderung und Baumschutzsatzung, bei dem die CDU Beweise dafür gefordert hatte, dass seit Abschaffung der ersten Baumschutzsatzung 2002 vermehrt Bäume gefällt würden. Dazu Baumschützerin Ilona Meschke: „Leider gibt es darüber keine Statistik. Der Grünförderungsantrag der interfraktionellen Gruppe würde immerhin für die Zukunft Klarheit schaffen, was die CDU allerdings ablehnt. Aus unserer Sicht und der vieler enttäuschter Bürger/innen, die sich an uns wenden, hat das Vernichten großer alter Bäume seit 2002 enorm zugenommen und läuft ungebremst weiter. Das wollen wir nicht länger hinnehmen!“

Zuletzt geändert am: 25.04.2018 um 21:56

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen
 
Auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.