skip to content

Nachrichten

Veranstaltungen und Fahrradtouren in und um Braunschweig

K

Nachrichten


Festschrift des braunschweiger forums erschienen

(Veröffentlicht am 08.10.2020)
Nachrichten >>

„40 Jahre bs-forum - Rück- und Ausblicke in Zeiten des Wandels“: Festschrift des braunschweiger forum erschienen.
Im November 2020 besteht das braunschweiger forum 40 Jahre. Der Verein zur För-derung bürgernaher Stadtplanung blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. In einer reich bebilderten, 60-seitigen Festschrift ist sie jetzt nachzulesen. Dort werden nicht nur die Hintergründe der Vereinsgründung dargelegt, sondern auch die viel-fältigen Aktivitäten, mit denen die Braunschweiger Stadtplanung seit 1980 kritisch begleitet wird.
Einen großen Raum nehmen Verkehrsthemen ein: mit Aufsätzen zur bundesweit verliehenen Ausstellung „Radfahren im Stadtverkehr“, zu den Info-Radtouren des Vereins und zum Fahrradprogramm, der seit 37 Jahren erscheinenden Übersicht über alle Radtouren und Events in der Region BS-WOB. Auch die Aktivitäten zum Stadtbahnausbau und zur Förderung des Schienenverkehrs in der Region werden angesprochen.
Ein weiterer Schwerpunkt: die zahlreichen Aktionen des forums zur Sicherung und zum Ausbau der „grünen und nachhaltigen Stadt“, gleich ob es nun Hinterhof- und Fassadenbegrünungen, grüne Umgestaltungen von Straßenräumen oder die Verhin-derung von stadtbildzerstörenden Straßenplanungen wie dem „Gaußberg-Durch-bruch“ waren.
Auch zu diversen Umweltthemen hat sich der Verein früh engagiert, z.B. zur Luftreinhaltung (beim Bau des Heizkraftwerkes Mitte in den frühen 1980er Jahren), zum Waldsterben und zum Thema Abfallvermeidung.
Nicht zu vergessen das Engagement des forums für die Braunschweiger Sinti und Roma und für benachteiligte Gruppen wie Kinder und Jugendliche, vor allem im westlichen Ringgebiet.
Nicht fehlen darf natürlich das Ringgleis-Projekt, dessen Anfänge ganz wesentlich auf Aktivitäten des bs-forum zurückgehen und bei dem man in den letzten Jahren viel Zeit in die Öffentlichkeitsarbeit (Führungen, Broschüren, Infostände) investiert hat. Auch zum Kleine-Dörfer-Weg gibt es seit 20 Jahren Aktivitäten des bs-forum.
Interessant auch die Ausführungen zur „Braunschweiger Zeitschiene“, dem stadt- und industriegeschichtlichen Lehrpfad zwischen dem Westbahnhof und der Echo-Brücke. Eine Website dazu ist im Aufbau.
Wer Genaueres erfahren will, findet zudem eine umfassende Chronologie über alle Aktivitäten des forums. Abgerundet wird das Ganze durch alte Zeitungsausschnitte, Übersichten zu den Ausstellungen und Veröffentlichungen des Vereins sowie durch zahlreiche Fotos aus früheren Tagen.
Die Festschrift ist auch im Braunschweiger Buchhandel erhältlich.

Zuletzt geändert am: 07.10.2020 um 23:05

Zurück

Kommentare

Selbstbeweihräucherung von Gast am 10.10.2020 um 07:23
"Interessant auch die Ausführungen zur „Braunschweiger Zeitschiene“, dem stadt- und industriegeschichtlichen Lehrpfad zwischen dem Westbahnhof und der Echo-Brücke. Eine Website dazu ist im Aufbau."

Seit gefühlt 10-15 Jahren "im Aufbau" und wahrscheinlich am Sankt Nimmerleinstag fertig. Die Infotafeln wurden geklaut und dann jahrelang nicht ersetzt. Es fehlt immernoch eine.
Sehr aktuell ist Ihre Seite jedenfalls nicht, letzter Eintrag von 2013:
https://www.braunschweigerzeitschiene.de/pages/aktuelles.html


Kommentar hinzufügen
 
Auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.